Aufbaubatterie im Wohnmobil

Braucht man wirklich einen Lithium Akku im Wohnmobil?

Und wenn ja wer?

Ist eine Lithium Batterie für alle relevant?

Worauf muss man achten und was sollte man wissen?

In diesem Beitrag habe ich wieder meinen Expertenstaab bei mir. Sven von VanOnTrack zeigt mir alles am Beispiel von Wolfis Wohnmobil. Und ob ich selber nachziehe – wir werden sehen 🤩

Das Video

Natürlich darf auch in diesem Beitrag das Video nicht fehlen. Unten findet Ihr den aktuellen YouTube-Beitrag

„Lithium Akku im Wohnmobil – Wer brauchts? Und was muss man wissen?“

Einleitung

Es gibt sehr viele Informationen zu dem Thema Aufbaubatterie im Wohnmobil. Aber was ist nun das richtige für mich? Dieser Frage bin ich nachgegangen und möchte zum einen alle aktuellen Batterietypen vorstellen, die für uns Camper relevant sind. Zudem möchte ich auf das Thema Lithium genauer eingehen und Dir Tools an die Hand geben, wie man seinen eigenen Strombedarf berechnen kann ohne etwas wichtiges zu vergessen!

Die drei Typen einer Aufbaubatterie

In meinem Kastenwagen gibt es zwei Hauptverursacher für starke Windgeräusche. Einmal sind es die Seitenfenster im Cockpit. Der Wind pfeift hier ordentlich ans Glas, was für ordentlich Lärm sorgt.

Der Hauptverursacher ist aber am Dach zu suchen. Dachfenster stehen mit der Front direkt in den Fahrtwind. Je nach Fabrikat kann es hier zu einer richtigen hohen Lärmentwicklung führen.

Vergleich der Aufbaubatterien

Die Berechnung des Strombedarfs

Im Wohnmobil verstecken sich viele kleine Verbraucher. Um den wirklichen Strombedarf zu berechnen, sollte man nichts vergessen und wirklich von einem Maximal-Bedarf ausgehen.

Um nichts zu vergessen, findest Du hier eine kleine Checkliste mit möglichen Stromverbrauchern:

Wohnmobil Strombedarf (946 Downloads)

Hier bekommst Du die Helferchen

*)Hinweis:

Die hier aufgeführte Produkt-Links sind Affiliate-Links. Wenn Du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Diese wird vom Händler bezahlt – Dein Produkt wird also NICHT teuerer!

Nicht alle können sich ihre Wohnmobil Matratzen einfach selber machen. Wo man maßgeschneiderte Bettlaken und/oder Wohnmobil Matratzen Topper bekommt, findest Du hier unten:

Der fan4van Online-Shop:

Der Onlineshop für WoMo-Lover. Schönes und Praktisches im Webshop von fan4van – das Besondere: 10% des Umsatzes gehen direkt an die Elterninitiative Intern3 um die Behandlung von krebskranken Kindern zu unterstützen.