Wohnmobil Mängel – was tun?

Das sind meine Tipps bei Mängel am Wohnmobil:

Wohnmobil Mängel – Gewährleistung oder Garantie:

Wohnmobil Mängel sind nun vermutlich keine Seltenheit.

Aber eines ist klar: Wohnmobil Mängel sind unangenehm für alle Beteiligten.

  • Was ist der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie?
  • Wie findet man alle Mängel?
  • Und worauf sollte man bei der Reklamation achten?

All das sind Themen, die ich hier etwas beleuchten möchte.

Zudem schildere ich Euch meine Erfahrungen mit meinem Kasten und mache mich auch dort auf die Suche nach Mängel.

Gewährleistung oder Garantie

Zwischen Gewährleistung und Garantie gibt es einen Unterschied. Am Ende hilft einem beides!

Gewährleistung

  • Verantwortlich

    Ein gesetzlichen Anspruch besteht gegen den Verkäufer (also in der Regel dem Händler)

  • Verjährung

    Die Verjährung der Gewährleistungsansprüche bei Fahrzeugen beträgt 2 Jahre und beginnt mit der Übergabe des Fahrzeugs

  • Nachbesserungen

    Bei Nachbesserungen beginnen die 2 Jahre von neuem (Nur auf die Nachbesserung bezogen)

  • Beweislast

    Ist der Käufer eine Privatperson gilt zu dessen Gunsten die Vermutung, dass ein Mangel, der innerhalb der ersten 6 Monate
    aufgetreten ist, dass dieser Mangel bereits bei Übergabe vorhanden war. Danach muss der Käufer beweisen können, dass Mangel bereits bei Übergabe vorlag.

  • Gewährleistungsansprüche

    Gesetzliche Gewährleistungsansprüche:
    – Nacherfüllung (also Reparatur oder Ersatzlieferung)
    – Schadenersatzansprüche
    – Minderung des Kaufpreises

Garantie

  • Verantwortlich

    Garantie ist eine freiwillige Zusage, meist vom Hersteller.

  • Verjährung

    Da es sich um eine freiwillige Zusage handelt, kann der Garantiegeber selbst festlegen, über welchen Zeitraum!

  • Vorraussetzung

    Kann an Vorraussetzungen geknüpft sein (z.B. max. KM-Laufleistung, Nachweis einer jährlichen Dichtigkeitsprüfung durch Fachbetrieb etc.)

  • Verpflichtung

    Tritt der von der Garantie umfasste Mangel in der Garantiezeit ein, muss der Garantiegeber die Sache in den versprochen Zustand
    bringen (also reparieren oder austauschen)

  • Gewährleistungsansprüche

    Gesetzliche Gewährleistungsansprüche:
    – Nacherfüllung (also Reparatur oder Ersatzlieferung)
    – Schadenersatzansprüche
    – Minderung des Kaufpreises

Checkliste Wohnmobil-Übernahme

Die im Video angesprochene Checkliste zur Wohnmobil Übergabe findet Ihr hier:

Hier noch weitere Tipps und Erfahrungen der Zuschauer!

Folgt noch!

Nameüber YouTube