Wohnmobil Reinigung

Reinigung Wohnmobil – Allgemein

Die Reinigung des Wohnmobils gehört genauso zum Erlebnis eines Wohnmobils, wie die Reise. Dabei gibt es einiges zu beachten.

Die Wohnmobil Reinigung ist kein Thema von 5 Minuten. Bei der Reinigung unterscheidet man zwischen 3 Punkten:

  • Außenreinigung
  • Innen- und Grundreinigung
  • Wassertank Reinigung

Dieser Blog-Beitrag handelt speziell von der Innenreinigung. Im unteren Bereich findet Ihr die Blog-Beiträge zu den anderen Reinigungs-Themen.

Die Wohnmobil Reinigung bezieht sich diesmal auf die Innenreinigung des Wohnmobil. Dabei wird der Kasten gekehrt, gesaugt und ordentlich geschruppt.

In dem Beitrag Wohnmobil Reinigung zeige ich Euch wie ich vorgehe und mit welchem Material ich putze. Angefangen von dem Staubsauger über die unterschiedlichen Mikrofasertücher bis hin zu dem ein oder anderen Mittel. Hier habe ich beispielsweise einen guten Tipp für einen Polsterreiniger und einen Badreiniger speziell für Plastik-Amaturen. Wohnmobil Reinigung heißt aber auch Betten abziehen und ab in die Waschmaschine.

Alle Produkte, die ich dafür verwende findet Ihr im unteren Bereich.

Wohnmobil Innenreinigung: Hier das Video:

Wichtige Tipps

  • Mikrofasertuch & Wasser

    Auf Chemie zu verzichten hat viele Vorteile! Zum einen schonst Du die Umwelt! Zuma anderen schonst Du damit aber auch Dein Fahrzeug und das beste: Man kann es einfach mitnehmen: Wasser ist eh im Tank und die Mikrofasertücher passen in die kleinste Ecke.

  • Reinigungsmittel auf Material abstimmen

    Wenn man auf Chemie nicht verzichten kann, zum Beispiel um für Hygiene im Bad sorgen zu können, muss man auf die richtige achten! Anders als zu Hause, verwendet man gerade im Badezimmer, im Wohnmobil andere Reinigungsmittel. Denn hier reinigt man weniger Fließen und Keramik, sondern eher Plastik. Daher sollte man unbedingt darauf achten, dass man Mittel verwendet, die Plastik nicht angreifen!

  • Auf die richtigen Mikrofasertücher achten!

    Mikrofasertücher sind die umweltschonend und effektif. Aber ganz wichtig: Gerade bei Lackoberflächen muss man darauf achten, dass man die richtigen Tücher verwendet und dass man sie ständig auswäschst und wechselt. Sonst könnten sich Dreckrückstände im Tuch verfangen und die Lackoberfläche verkratzen. Also lieber zu oft das Tuch wechseln, damit die Wohnmobil Reinigung zum Erfolg führt!

Innenreinigung wohnmobil

Weitere Beiträge zur Wohnmobil Reinigung

womo außen reinigen

Alle Infos zur Außenreinigung

Wasserhgiene im Reisemobil

Die Reinigung des Wassertanks

Die Campingtoilette - so geht´s

Pflegetipps zur Toilette

Zubehör und nützliche Dinge:

Hinweis:

Die hier aufgeführte Produkt-Links sind Affiliate-Links. Wenn Du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Diese wird vom Händler bezahlt – Dein Produkt wird also NICHT teuerer! Damit hilfst Du mir, diesen Channel etwas finanziell zu unterstützen (für neues Film Equipment etc.) – danke für Dein Verständnis.

Hier noch weitere Tipps und Hinweise der Zuschauer!

folgt noch!

Nameüber YouTubehttps://youtu.be/uuXbZfnhPBE